les canards : offizielle Webseite des  Fussballvereins von Eynatten - footeo

Gelungener Saisonauftakt mit netter Überraschung- 8:5 Sieg beim FC Randerath- Porselen

9. August 2015 - 15:19

Sieg und Mc Donald' s Fußballabzeichen beim ersten Auftritt:

 

Endlich rollt der Ball wieder. Unsere Jungs waren motiviert und voller Vorfreude endlich mal wieder ein Spiel machen zu können. Unser erstes Spiel führte uns in den Kreis Heinsberg, wo wir ein Testspiel gegen die E- Jugend des FC RaPo absolvierten.

Auf hohem Geläuf spielten wir recht ansehnlich und gingen auch mit 0:1 in Führung. Phlipp im Tor, der seine Sache sehr gut machte, hatte die Order weit vor dem Tor mit zu spielen, so daß wir für Konter ggf. anfällig waren, aber im Angriff eine Überzahlsituation generieren können. Der beste Spieler des Gegners konnte sich aber nach langen Abschlägen zweimal durchsetzen, so daß er aus weiter Entferung ins leere Tor traf und wir mit 2:1 hinten lagen. Eine Ecke für RaPo und kollektiver Geleitschutz brachten dann das 3:1. Wir verkürzten kurz vor der Halbzeit auf 3:2 und gingen so in die Pause. Eigentlich spielte sich das Geschehen weitestgehend in der Hälfte von RaPo ab und diese hatten nur die besagten Konterchancen, die nach langen Abschlägen des Keepers auch zweimal genutzt wurden.

Nun hieß es mit der Situation umgehen und die Ruhe bewahren. Wir spielten weiter strukturiert und hatten auch die reifere Spielanlage. Konditionell waren wir schon ganz gut im Soll und durch die ständige Abwehrarbeit ließen die Kräfte beim Gegner nach. Wir schafften das 3:3 und dann auch nach permanentem Anrennen das Spiel wieder zu drehen. Bis auf 3:8 stellten wir das Ergebnis und boten dabei mitunter ansehnliches Passspiel. Es wurden auch noch zahlreiche Chancen vergeben, was das Ergebnis noch hätte deutlich höher stellen können.

Zum Ende hin wurden wir dann ein wenig nachlässig und RaPo nutzte wieder einen Konter und eine guten Angriff um auf 5:8 zu verkürzen. Dies war auch das Endergebnis. 

Ein sicherlich völlig verdienter Sieg mit einer sehr offensiven Torwartinterpretation, die wir zum lernen und testen nutzten.  Bei konsequenter Chancenverwertung wäre sicherlich noch mehr drin gewesen. So waren aber alle Seiten zufrieden.

Nach dem Spiel hatten die Jungs noch die Möglichkeit das Mc Donalds Fußballabzeichen abzulegen, so daß jeder noch mit einer Urkunde und Medaille nach Hause ging.

Eine rundum gelungene Aktion.

 

Für uns am Start waren:

Philipp, Jurek, Yann, Loic, Flynn, Wim, Henrik und Moritz.

 

 

 

 

 

Kommentare