les canards : offizielle Webseite des  Fussballvereins von Eynatten - footeo

1. Internationale Auswahl DeBe United (JSG Raeren- Eynatten & SG Birgden-Langbroich-Schwierwaldenrath) beim Turnier vom FC Inde Hahn

16. August 2015 - 21:37

Keine Niederlage, kein Gegentor, aber auch leider kein Turniersieg:

Als wir im letzten Jahr nicht genügend Spieler für das Turnier bei Standard Lüttich hatten da sprangen die Jungs der SG BLS ein und wir spielten ein prima Turnier.

Aus diesem event heraus wurde nun die Idee geboren, die 1. internationale Jugendfussballauswahl Belgien / Deutschland aufzubauen. Gerade wir, die wir in der Euregio leben sollten den europäischen Gedanken mit Leben füllen und Grenzen überwinden.

Also wurde die DeBe United aus der Taufe gehoben. Wenn alle Formalitäten geregelt sind, wird diese Mannschaft auch unter diesem Namen und mit eigenen Trikots an zukünftigen Turnieren teilnehmen und das Projekt dort vertreten. Schon 8 Spieler der JSG Raeren- Eynatten haben die Mannschaft verstärkt und bis zum Ende der Saison sollten alle ambitionierten Kicker von uns die Möglichkeit haben da mitzumachen.

Auch die lokale Presse hat das Thema schon aufgegriffen und findet dieses Pilotprojekt hochspannend.

Nun aber zu den Details

Bei Nieselregen traten wir also in Hahn an und spielten 5 Runden gegen gute Gegner. Alte Bekannte, brisante Lokalderbys und neue Mannschaften erwarteten uns. Wir waren aber bestens vorbereitet, auch dank der gemeinsamen Trainingseinheit am letzten Dienstag in Birgden. Es bedurfte keiner sozialen Aufwärmphase.

Die Übersicht (Berichte folgen noch)

Spiel 1:

Jugensport Wenau   -   DeBe United                           0:0

Spiel 2:

SC Bewegung Laurenzberg   -   DeBe United             0:2

Spiel 3:

Raspo Brand   -   DeBe United                                    0:3

Spiel 4:

FC Inde Hahn   -   DeBe United                                   0:0

Spiel 5:

SG Konzen- Eicherscheid   -   DeBe United                0:4

 

Im letzten Spiel entschied sich der Turniersieg zwischen Wenau und uns im Fernduell. Beide Mannschaften waren vor dem Spiel punkt- und torgleich. Wenau hatte nur die mehr erzielten Tore.

Trotz einer Energieleistung zum Schluss reichte es nicht zum Coup, da Wenau das letzte Spiel mit 5:0 gegen Raspo Brand gewonnen hatte und wir trotz einer Vielzahl von Chancen gegen Konzen- Eicherscheid mit 4:0 gewonnen haben.

Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch, denn alle Jungs waren prima drauf und freuten sich über die Leistung und das gemeinsame Miteinander.

Heute am Start waren

JSG Raeren- Eynatten

Moritz (1 Tor), Jurek (1 Tor), Flynn (2 Tore) und Loic (1 Tor)

 

SG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath

Tobias (2 Tore), Kimi (1Tor), Vincent (1Tor)

 

Trainerteam

Markus Udo

Kommentare