les canards : offizielle Webseite des  Fussballvereins von Eynatten - footeo

Fussballjahr 2016 mit eigenem Hallenturnier gestartet- Platz 2 und Platz 5 zum Auftakt

9. Januar 2016 - 15:23

Hallenturnier JSG Raeren- Eynatten

Turnier 1:

Früh morgens um 09.00 h startete das erste Team ins Turnier.

Gegner waren GW Lichtenbusch, FC Inde Hahn, RFCU Kelmis und die SG Roetgen/Rott.

JSG Raeren- Eynatten - GW Lichtenbusch  1:0

Kurzfristig fielen noch Gabriel und Wim krankheitsbedingt aus, so daß wir improvisieren mussten. Wir waren feldüberlegen, aber auf den kleinen Hanballtoren wollte irgendwie kein Tor fallen. Doch zum Ende hinten stocherten dann Paul und Flynn nach Flanke von Loic den Ball zum verdienten 1:0 über die Linie.

JSG Raeren- Eynatten - FC Inde Hahn   1:0

Wie immer gegen Hahn sind es auf Turnieren enge Spiele, so auch heute. Unsere beiden Keeper Alex und Philipp hielten prima im fliegenden Wechsel und es war dann Loic der das goldene Tor zum 1:0 schoss. Auch hier waren optisch ein wenig überlegen, so daß der Sieg in Ordnung ging. Nach zwei Spielen waren wir also mitten im Geschäft.

JSG Raeren- Eynatten - RFCU Kelmis   1:1

Gegen unseren belgischen Lieblingsgegner spielten wir grundsolide. Henrik und Niklas in vorderster Front sollten für Entlastung sorgen, damit das Spiel in der Hälfte von Kelmis stattfindet. Flynn räumte hinten mit viel Übersicht alles auf und baute das Spiel auf. Paul auf links, sowie Loic auf rechts kamen immer besser zurecht. So fiel dann auch verdient das 1:0 und wir waren auf Kurs. Unnötiger Weise spielten wir dann weiter nach vorne und wurden klassisch ausgekontert, so daß der nicht unverdiente 1:1 Ausgleich für Kelmis fiel. Auch die Schlussoffensive half nicht mehr, so daß wir nun 7 Punkte auf dem Konto hatten.

JSG Raeren- Eynatten - SG Roetgen/ Rott   0:1

Im letzten Spiel ging es nun schon um den Turniersieg. Roetgen/ Rott hatte sich mit einem last minute Treffer im Spiel gegen GW Lichtenbusch auch noch in die Verlosung gebracht. Mit einem Unentschieden hätten wir alles klar machen können. Man merkte aber langsam, daß Niklas und Henrik als Sturmtanks viel gelaufen waren. Der Gegner hatte technisch gute Jungs am Start aber Zwingendes war zunächst nicht dabei. Alex und Philipp liefen viele Bälle ab. Dann rollte aber doch ein Angriff auf unser Tor und unglücklich abgefälscht von Flynn und damit Philipp auf dem falschen Fuß erwischend landete der Ball im Tor. Nun wurden wir kurz unruhig und verloren die Struktur. Wir stellten kurz um, und bliesen zur Schlußoffensive. In letzter Sekunde hatten wir noch einen Torschuss von Flynn, den der Torwart aber hielt.

Somit hatten wir den Turniersieg nicht in der eigenen Hand. Roetgen/ Rott schaffte im letzten Spiel gegen Kelmis einen 2:1 Sieg und wurde so verdient Turniersieger. Mit Platz 2 haben wir zwar unseren Titel nicht verteidigt, aber einen guten Start in das Jahr 2016 hingelegt.

 

Kader:

Alexander, Philipp, Flynn, Paul, Loic, Henrik, Niklas

Staff:

Markus 

 

 

Turnier 2:

Team 2 stand im zweiten Turnier dem FC Wegberg- Beeck, Jugendsport Wenau, IFDG Süd und dem FC Eupen gegenüber.

Das Leistungsgefälle war zu groß zu den Gastmannschaften, so daß trotz gutem Kampf und Einsatz nur ein 1:1 gegen den FC Eupen heraus sprang.

Turniersieger wurde hier der FC Wegberg- Beeck vor Jugendsport Wenau, IFDG Süd, FC Eupen und unseren Jungs. 

 

Ergebnisse:

JSG Raeren- Eynatten - Jugendsport Wenau      0 : 3

JSG Raeren- Eynatten - FC Wegberg- Beeck       0 : 2

JSG Raeren- Eynatten - FC Eupen                            1 : 1

JSG Raeren- Eynatten - IFDG Süd                             0 : 2

 

Kader:

Fabian, Moritz, Jurek, Yann, Leopold, Enrico, Lois, Rachid, Nevio

Staff:

Andreas, Stephan

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare